BodenseeKulturraum
Leitsatz Drucken E-Mail

Der Verein BodenseeKulturraum will das Bewusstsein für die Region um den Bodensee als gemeinsamer Kulturraum fördern. Der Verein veranstaltet länderübergreifende Kunstprojekte und will die lebendige Kulturszene des Bodenseeraums bekannter machen. Der Sitz des Vereins ist Salem im Bodenseekreis.

1. Vorsitzender des Vereins ist Manfred Sailer, Engen (DE)
Kurator des Vereins ist Gunar Seitz, Friedrichshafen (DE) 

 
Künstlersymposium Kluftern Drucken E-Mail

"Macht und Pracht" (OberschwabenKunstweg)


Dienstag, 27. Juni - Sonntag, 9. Juli 2017
in Friedrichshafen-Kluftern, Ortsmitte

Das Symposium wird organisiert von KiK Kunst in Kluftern, der Ortsverwaltung Kluftern und unter Mitarbeit des Arbeitskreis Heimatgeschichte Kluftern (AHK) e. V., unter Federführung von Gunar Seitz und Ragnhild Becker.

Werkveranstaltungen (Eintritt frei):

30. Juni, 19 Uhr
Kerstin Rock "Die vergessene Herrschaft der Fürstenberger in Kluftern"
Vortrag, Bürgerhaus Kluftern

10. September, 11-17 Uhr
Präsentation der Werke am Tag des offenen Denkmals und dem 7. Klufterner Kunst- und Geschichtstag in der Ortsmitte

www.kunstweg-kluftern.de

 

 

 
3. Skulpturenausstellung Allensbach Drucken E-Mail

"BRÜCKEN BILDEN" (SeeKunstweg)


Mai - Oktober 2017
in Allensbach am Bodensee, Seepark

Eröffnung:
Samstag, 13. Mai
um 15 Uhr



Werkveranstaltungen:

15.–20. Mai, 9-16 Uhr
Adrian Bütikofer: "Brücken Bilden ­ bilden Brücken": Brückenbau als gelebte Integration
20. Mai, 11-­16 Uhr
Abschlussfest ­ multikulturell ­ mit Essen, Musik und Tanz
20. Mai, 15 Uhr
"Brücken in die Zukunft ­ Abschluss-­Kolloquium, Moderation: Gunar Seitz, Kurator BodenseeKunstwege
www.bodenseekunstwege.eu

8. Juni 2017, 8-13 Uhr
Johanna Knöpfle, Performance

15. Juli / 24. Sept., 13-21 Uhr
"Komm brück dich", Gesprächsbrücke zu Allensbacher Bürgern

23.-25. Juni, 9-16 Uhr
OMI Riesterer, Barbara Jäger
"Brücken bilden", Performance: Rote Linie Skulpturen verbindend

24. Juni, 15 Uhr
" „Dialogue - Kunst im öffentlichen Raum", Leitung: Ralf Kirberg, Chairman Sculpture Network
www.sculpture­network.org

14. Oktober, 15 Uhr
Finissage

Führungen nach Ankündigung im "Blättle"

Die Ausstellung wird organisiert von der Arbeitsgruppe artA unter Federführung von Dr. Sabine und Prof. Dr. Günther Hierholzer.

 

 

 
2. Bildhauersymposium Radolfzell Drucken E-Mail

im Mettnaupark (SeeKunstweg)


Freitag, 12. Mai - Samstag, 20. Mai 2017
in Radolfzell am Bodensee

Eröffnet wird das Symposium am Freitag, 12. Mai um 16 Uhr.
Die fertigen Skulpturen werden am Samstag, 20. Mai um 15 Uhr im Rahmen eines Rundgangs eingeweiht und den Mettnaupark zwei Jahre lang bereichern.

Das Symposium wird organisiert von Heike Endemann und dem Kulturbüro Radolfzell und steht in Verbindung mit dem Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg e. V..