salem2salem 2013 in den USA Drucken E-Mail

8. bis 29. August 2013
salem2salem-logo-2012

 

Zum vierten Mal findet das internationale und interdisziplinäre Kunstprojekt „salem2salem“ statt. 25 Künstler aus den USA, der Schweiz, Polen und der Region Bodensee-Oberschwaben treffen sich in diesem Jahr für drei Wochen in Salem, New York. Angesprochen sind die Sparten Malerei, Bildhauerei, Videokunst, Literatur und Musik. Ziel des Projekts ist es den Austausch zwischen den Künstlern zu fördern. Dabei wird den Teilnehmern kein Thema vorgegeben. Sie werden vielmehr angeregt sich auf den jeweiligen Ort und die anderen Teilnehmer einzulassen.

Ausführliche Informationen auf der eigenen Seite: salem2salem.de

Hauptpartner: Bodenseekreis, Salem Art Works, OEW-Kreise

Auch in diesem Jahr wird das Projekt unterstützt durch die Carris Foundation, der Verein BodenseeKulturraum e.V. und die OEW (Oberschwäbischen Elektrizitätswerke). Träger sind Salem Art Works und das Kulturamt des Bodenseekreises.